Integrationsrat

Gemäß § 27 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. November 2004 hat der Rat am 20. Februar 2014 in seiner Hauptsatzung bestimmt, dass ein Integrationsrat zu bilden ist.

Es wird gem. § 27 Abs.1 GO NRW ein Integrationsrat gebildet.
Der Integrationsrat besteht aus 19 Mitgliedern. Zehn Mitglieder des Integrationsrates werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für die Dauer der Wahlperiode des Rates nach Listen oder als Einzelbewerber/-innen gewählt. Neun Mitglieder werden durch den Rat aus seiner Mitte nach dem für Ausschüsse geltenden Verfahren bestellt.

Die Rechtsstellung der Mitglieder und das Wahlverfahren ergeben sich aus § 27 GO NRW und der Wahlordnung für die Direktwahl von Mitgliedern des Integrationsgremiums der Stadt Bochum.

Anmerkung:
§ 7 wurde geändert durch die Änderungssatzung vom 20. Februar 2014.


PfeilRechts.gif Mehr Informationen zum Integrationsrat erhalten Sie im Ratsinformationssystem







 

Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner