Auskünfte und Bescheinigungen des Liegenschaftskatasters

Folgende Bescheinigungen und Zeugnisse können schriftlich oder persönlich in der Katasterauskunft der Stadt Bochum beantragt werden:
Die Identitätsbescheinigung erbringt den Nachweis darüber, dass eine historische und die aktuelle Flurstücksbezeichnung die gleiche Lage in der Örtlichkeit beschreibt.
Ein Grundstück kann durch Hypotheken, Grund- und Rentenschulden oder durch andere dingliche Rechte belastet sein. Dennoch ist es möglich, einen Teil dieses Grundstücks (Trennstück) abzutrennen. Das hierfür benötigte Unschädlichkeitszeugnis dient der lastenfreien Übertragung eines abzutrennenden Grundstücksteiles. Dafür muss das Trennstück im Verhältnis zum Reststück von geringem Wert und Umfang sein. Ausserdem muss die Rechtsänderung für alle Beteiligten unschädlich sein.

Ansprechperson:
Fabian Horn
Telefon: 0234 / 910-38 02
E-Mail: FHorn@bochum.de

Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner