Theater, Musical, Show

PfeilRechts.gif Theater

PfeilRechts.gif Kinder- und Jugendtheater

PfeilRechts.gif Musical und Show

PfeilRechts.gif Theater-Verbände

PfeilRechts.gif Theater-Bildung

PfeilRechts.gif Theater-Blog

PfeilRechts.gif Theater-Festivals

Schauspielhaus Bochum Kammerspiele und Großes Haus

Bochum setzt seit rund 100 Jahren als Theaterstadt der Metropole Ruhr Maßstäbe. Bochum zieht seit 1988 aber auch mit dem Musical Starlight Express von Andrew Lloyd Webber  Besucher aus ganz Europa an. Mit mittlerweile mehr als 14 Millionen Zuschauern ist es das erfolgreichste Musical der Welt. Im Juni 2013 feiert es das 25-jährige Bestehen und wartet dann mit einer eigenen Lasershow auf. Bochum ist so die Bühne für Show, Theater und anspruchsvolle Unterhaltung. Flaggschiff ist natürlich das im Dezember 1915 am Standort des vormaligen Orpheum- und späteren Apollo-Theaters errrichtete städtische Theater. Es wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und wieder aufgebaut als

Schauspielhaus Bochum

Es hat seit dem Jahre 1919 als  Schauspielhaus ein eigenes  Schauspielensemble und nach den heute fast legendären Intendanten Saladin Schmitt und Hans Schalla waren es vor allem Peter Zadeck und Claus Peymann, die in den siebziger und achtziger Jahren mit modernen und unkonventionellen Inszenierungen Publikum und Kritik begeisterten. Im Jahre 1986 übernahm Frank-Patrick Steckel für zehn Jahre die Intendanz. Ihm folgte in der Spielzeit 1995/1996 Leander Haußmann. Von 2000 bis 2005 führte Matthias Hartmann das Haus an der Königsallee, dem im Oktober 2005 Elmar Goerden folgte. Seit Beginn der Spielzeit 2010/2011 führt der Intendant Anselm Weber das traditionsreiche Bochumer Schauspielhaus.

www.schauspielhausbochum.de

Neben dem Schauspielhaus bieten zahlreiche andere Theater wie das prinz-regent-Theater, ROTTSTR5 Theater, das Theater Total  und Kulturhaus Thealozzi, ein attraktives, avantgardistisches und breit gefächertes Kaleidoskop kleinerer Bühnen und Bretter. Zudem ist in Bochum das Deutsche Forum für Figurentheater FIDENA und eine große Zahl von freien Kinder- und Jugendtheatern beheimatet.

Die Stadt Bochum verleiht zudem jährlich abwechselnd zwei Kulturpreise:
Der Peter-Weiss-Preis wird abwechselnd in den Sparten Theater, Film, Literatur, Bildende Kunst verliehen. Der Fritz-Wortelmann-Preis fördert das Figurentheater.

Förderung freier Theater und von Kinder- und Jugendtheatern

In der Theaterstadt Bochum wird zudem eine Vielzahl von freien Theaterproduktionen sowie eine äußerst lebendige Kinder- und Jugendtheaterszene auf vielfältige Weise unterstützt. Sei es durch Kommunikation, Beratung, Projektkostenzuschüsse oder die Förderung künstlerischer Initiativen im Theaterbereich. Ansprechpartner ist hier das 

Kulturbüro der Stadt Bochum

Ansprechperson: Frank Funder

Theater in der Metropole Ruhr

Schauspiel in der Metropole Ruhr

pottfiction


Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Impressum   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram
 
Werbepartner