Hygiene / Gesundheitsaufsicht

Innerhalb des Gesundheitsamtes ist die Gesundheitsaufsicht zuständig für gesetzlich festgelegte Überwachungsmaßnahmen sowie für Aufgaben des Infektionsschutzes. Durch regelmäßige Begehungen der Einrichtungen, die der Hygieneüberwachung unterliegen, soll geprüft werden, ob dort die anzuwendenden rechtlichen Vorgaben bezüglich hygienischer Erfordernisse beachtet werden. Folgende Einrichtungen unterliegen dieser Überwachung nach § 17 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG):

  1.  Anlagen zur Entsorgung von Abwasser und Abfällen
  2. Krankenhäuser, Vorsorgeeinrichtungen und Rehabilitationseinrichtungen sowie Kureinrichtungen
  3. Einrichtungen des Rettungswesens, der Notfallrettung, des Krankentransportes, des Blutspendedienstes, des Zivilschutzes und Katastrophenschutzes
  4. Ambulante Pflegeeinrichtungen und Behandlungseinrichtungen
  5. Schulen und Schulheime
  6. Kindereinrichtungen und Jugendeinrichtungen, insbesondere Tageseinrichtungen für Kinder, Spielplätze, Jugendfreizeitstätten und Bildungsstätten, Dauerheime und Sonderheime, Kindereinrichtungen und Jugenderholungseinrichtungen
  7. Pflegeheime, Einrichtungen für alte Menschen
  8. Tageseinrichtungen, Heime und gleichartige Einrichtungen für Behinderte
  9. Sportanlagen und Freizeitanlagen, Campingplätze, Schwimmanstalten und Badeanstalten, Badegewässer
  10. Gemeinschaftsunterkünfte
  11. Justizvollzugseinrichtungen
  12. Häfen, Flughäfen und Bahnhöfe
  13. Einrichtungen des Bestattungswesens

 Weitere Aufgaben sind von der Gesundheitsaufsicht im Rahmen der Trinkwasserverordnung, der Wohnungshygiene in Privatwohnungen und der Bekämpfung tierischer Schädlinge wie zum Beispiel von Ratten wahrzunehmen.

 Überwachung nach der Hygieneverordnung 

 Friseure, Piercing-Studios und Tattoo-Studios sowie Fußpflegeeinrichtungen unterliegen der Hygieneverordnung und werden regelmäßig von Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern der Gesundheitsaufsicht begangen. Entsprechende Betriebe, die ihr Gewerbe im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen (Volksfeste, Messen et cetera) ausüben, unterliegen ebenfalls der Überwachung durch das Gesundheitsamt.

 Die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter der Gesundheitsaufsicht können Sie wie folgt erreichen.


Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner