Infektionsschutz / Infektionskrankheiten

Aufgabenschwerpunkt ist die Bearbeitung der nach dem Infektitionsschutzgesetz (IfSG) eingehenden Meldungen. Dazu gehören die automatisierte Datenverarbeitung und Weitergabe der bearbeiteten Daten an die entsprechenden Landesbehörden ebenso, wie die Durchführung von Umgebungsuntersuchungen. Unter einer Umgebungsuntersuchung ist die Suche nach weiteren betroffenen Personen (Ansteckungsverdächtige oder angesteckte Personen), Übertragungswegen oder Quellen zu verstehen. Den betroffenen Personen sowie gegebenenfalls Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern in betroffenen Einrichtungen (zum Beispiel in Kindergärten oder Pflegeeinrichtungen) wird darüber hinaus eine Beratung angeboten. Die Aufgabe wird durch die Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter der Gesundheitsaufsicht wahrgenommen. Beim Auftreten von bestimmten Infektionskrankheiten mit hohem Gefährdungspotenzial wird insbesondere in Gemeinschaftseinrichtungen die Beratung beziehungsweise Informationsveranstaltung gemeinsam mit einer Ärztin / einem Arzt durchgeführt.

 Infektionskrankheiten 

 Telefonisch wird im Gesundheitsamt immer wieder nach bestimmten Infektionskrankheiten oder Erregern gefragt. Deshalb finden Sie hier Informationen zu einigen Infektionen:

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.

Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner