Kontakt- und Beratungsstelle für gehörlose und hörgeschädigte Menschen

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Gehörlose und Hörgeschädigte ist eine Anlaufstelle für erwachsene hörgeschädigte Menschen in Bochum.
Insbesondere sind das gehörlose, ertaubte, schwerhörige und taubblinde Menschen, sowie Cochlear-Implant (CI)-Träger.

Angeboten werden individuelle Hilfen und Beratung:

Jeden Mittwoch ab 14 Uhr findet unser "Gehörlosen-Treff" im Haus der Begegnung statt.

Das aktuelle Vortragsprogramm finden Sie hier!


Hinweis:
Die Beratungsstelle ist an folgenden Tagen geschlossen:
- 10. bis 15. Mai 2019
- 21. bis 28. Juni 2019


Ansprechpartnerin:
Frau Krause
Telefon und Fax: 0234 / 31 10 68
E-Mail:CKrause@bochum.de

Anschrift:
Stadt Bochum
Gesundheitsamt
Kontakt- und Beratungsstelle für Gehörlose und Hörgeschädigte
im Haus der Begegnung
Alsenstraße 19 a
44789 Bochum

Beratungszeiten:
Dienstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr
Mittwoch von 15 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz.


Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner