Innenstadt West

Plakat "Innenstadt West"

Die Bochumer Innenstadt-West zählt zu den bedeutendsten Zukunftsstandorten im Ruhrgebiet. Durch öffentliche Investitionen wurden die Grundlagen gelegt, die Flächen mit einer hohen kulturellen und gestalterischen Qualität auszustatten und überregional bedeutsame Kultureinrichtungen zu schaffen. Sie dienen als Kristallisationskern für die weitere Entwicklung. Bei hervorragender Verkehrserschließung und innenstadtnaher Lage sind hohe Qualitätsansprüche bei Gewerbe- und Dienstleistungsflächen zu realisieren.

Die 35 ha große Fläche der Innenstadt-West wurde ab 1842 industriell genutzt. 1988 wurden große Teile des Geländes durch den Grundstücksfonds NRW erworben. Ab 1989 wurden in Planungsworkshops Ideen zur Rahmenplanung konkretisiert und das Projekt in die Internationale Bauausstellung Emscher Park aufgenommen.

Als Initialprojekt der Entwicklung wurde 1999 der äußere Ring des Westparks der Öffentlichkeit übergeben. Zusammen mit der herausragenden kulturellen Nutzung der Jahrhunderthalle Bochum, die 2003 nach entsprechenden Umbauten möglich wurde, werden die landschaftlichen und kulturellen Ambitionen erfüllt. Die Vorgehensweise trägt Früchte, da weitere kulturelle Nutzungen und private Investitionen das Projekt schrittweise vervollständigen.

Die Planung umfasst weitere Flächen für hochwertige Gewerbe, Technologie, Dienstleistungen und Wohnen. Bis Ende 2010 wurde der Westpark über seine Anknüpfung an die Umgebung vervollständigt. Die Erlebbarkeit des industriellen Erbes wird durch die Errichtung eines Besucherzentrums und von Gastromie verbessert. Dieses diente auch als Besucherzentrum für die Kulturhauptstadt Ruhr.2010.


Ansprechpartner:
Stadtplanungs- und Bauordnungsamt

Burkhard Huhn
Telefon: 0234 / 910-25 20
E-Mail: BHuhn@bochum.de

Thomas Sichelt
Telefon: 0234 / 910-25 23
E-Mail: TSichelt@bochum.de


Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner