Der Hochschulstandort Bochum

Bochum ist ein international anerkannter und profilierter sowie gut nachgefragter Hochschul- und Wissenschaftsstandort im Ruhrgebiet mit einem breiten und vielfältigen Spektrum an Studienfächern und -abschlüssen, einschließlich dualer Angebote.

Die Stadt ist unter den fünf größten Hochschulstandorten in Nordrhein-Westfalen und den zehn größten Standorten deutschlandweit und damit die Wissenshochburg in der Metropole Ruhr. Rund 57.000 Studierende aus 150 Nationen besuchen die insgesamt neun Hochschulen, die schon heute mit annähernd 10.000 Beschäftigten, von denen alleine 7.500 im
wissenschaftlich-künstlerischen Bereich tätig sind, der größte Arbeitgeber in der Stadt sind:


Sieben Bochumer Hochschulen (RUB, HS BO, THGA, EvH, hsg, EBZ und die Folkwang Universität der Künste) arbeiten in dem bundesweit eimaligen Netzwerk, der UniverCity Bochum, gemeinsam mit der Stadt Bochum und weiteren starken Partnern, Bochum Marketing GmbH, IHK Mittleres Ruhrgebiet, Akademisches Förderungswerk (AKAFÖ) sowie Deutsches Bergbau-Museum Bochum (DBM), zusammen.

Ziel dieser zwölf Netzwerkpartner ist es, Bochum als Stadt der Wissenschaft und Bildung zu stärken, die Identifikation der Bochumer Bürgerinnen und Bürger und der Studierenden mit den wissenschaftlichen Einrichtungen ihrer Stadt zu erhöhen, aber auch, die Hochschulstadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt zu machen.

Hier geht zu UniverCity Bochum.
 



Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

 
Werbepartner