Verkaufsoffene Sonntage 2019
(anlässlich Bochumer Stadtfeste und anderer Veranstaltungen)

Symbolfoto zum Thema "Shopping"

Aus den nachstehenden Anlässen finden zu den angegebenen Terminen in den jeweiligen Teilbereichen (Teilbereiche: siehe Lagepläne) verkaufsoffene Sonntage statt:

An den jeweiligen Sonntagen können alle Verkaufsstellen, die sich innerhalb des Geltungsbereiches befinden (siehe Lageplan unten), ihre Verkaufsstellen in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet halten.

Verkaufsstellen, die außerhalb dieses Bereiches liegen, müssen geschlossen bleiben.

Das Ordnungsamt wird die Einhaltung dieser notwendigen „Spielregel“ überprüfen.

Sollten Sie gegebenenfalls feststellen, dass Verkaufsstellen außerhalb des zulässigen Bereiches öffnen, können Sie dies unter der E-Mail Adresse vollzugsdienst@bochum.de auch am Sonntag mitteilen.


Bitte beachten Sie den folgenden Lageplan, auf dem eingezeichnet ist, in welchen Bereichen die Verkaufsstellen am verkaufsoffenen Sonntag öffnen dürfen:

(Hinweis: Die im Plan als Grenze der jeweiligen Teilbereiche markierten Straßen und Straßenteile sind mit ihren unmittelbar anliegenden Grundstücken auf beiden Seiten der Straße in die Verkaufsöffnung einbezogen.)

 


Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner