Trichinenuntersuchungsstelle

Zur Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen auf Trichinen besitzt die Stadt Bochum eine akkreditierte Trichinenuntersuchungsstelle.

Bochumer Bürger und Jäger, die Wild auf dem Stadtgebiet der Stadt Bochum erlegt haben, können Untersuchungen auf Trichinen in der Trichinenuntersuchungsstelle durchführen lassen. Proben können während der Untersuchungszeiten (montags bis samstags zwischen 8 und 12 Uhr) abgegeben werden. Eine telefonische Voranmeldung ist sinnvoll, damit die Arbeitsabläufe entsprechend angepasst werden können und Ihre Wartezeit somit verkürzt wird.

Sofern die Trichinenprobenahme von der zuständigen Behörde nicht auf Sie übertragen wurden, sind die Proben von amtlichen Personal zu entnehmen. In diesem Fall ist dem Veterinäramt der komplette Tierkörper vorzulegen.

Die Proben werden gemäß der VO (EU) 2015/1375 untersucht. Hierzu wird das Magnetrührverfahren für die künstliche Verdauung von Sammelproben eingesetzt.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Leusing
Trichinenuntersuchungsstelle
Telefon: 0234 / 910-88 28


Die Stadt Bochum auf facebook   Folge der Stadt Bochum auf Twitter   Die Stadt Bochum auf YouTube   Folge der Stadt Bochum auf Instagram   Die Stadt Bochum auf flickr

Impressum
 
Werbepartner